Herzlich Willkommen

Der Roman von Nathan Ceas „Der lange Weg“ wurde in die Germania Judaica Kölner Bibliothek zur Geschichte des Deutschen Judentums e.V. aufgenommen.

Schön, dass Sie den Weg auf meine Internetseite gefunden haben.

 

Schreiben ist eine Konstante in meinem Leben. Es bereitet mir große Freude, meine Gedanken zu Papier zu bringen. Viele Geschichten, Sätze, Handlungen sind schon lange in meinem Kopf gespeichert, bevor ich beginne sie aufzuschreiben. Dazu kommt die Faszination, mit Sprache, Themen, Bildern und Ideen herumzuspielen und andere Menschen damit zu bewegen, sich darüber Gedanken zu machen.

 

Es gibt Situationen oder Begebenheiten, die nur Bruchteile von Sekunden meine Aufmerksamkeit erregen, und ich könnte daraus eine Erzählung machen, die ein ganzes Leben erzählen. Ich schreibe gerne, weil es immer eine Konstante in meinem Leben war und sein wird. Auf dieser Seite finden Sie viele Informationen über mich, meine Bücher und meine Veranstaltungen. Schauen Sie sich ruhig um ... Über einen Besuch bei einer meiner nächsten Lesungen würde ich mich sehr freuen.

 

Signatur

Ihr